Smeg FAB28 Retro-Kühlschrank | Review 2018

Wunderschönes Design
Ein echter Italiener. Auch wenn er nicht von Enzo Ferrari persönlich designt wurde, weiß der Smeg optisch auf ganzer Linie zu überzeugen. Für Individualisten ein nostalgisches Schmuckstück, das sicher auch dem Besuch anerkennende Blicke abnötigen wird. Wollen wir sehen, was er unter der Haube hat!

Letzte Aktualisierung am 9.12.2018 um 09:02 Uhr | Bild von Amazon Product Advertising API | Affiliate-Links*

# Auf einen Blick

Abmessungen (HxBxT)151 x 60 x 54,2 cm
EnergieeffizienzklasseA++
Gewicht65,4 KgEnergieverbrauch / Jahr180 kWh
Nutzinhalt248 LiterEnergieverbrauch / 24h0,49 kWh
Kühlen
Gefrieren
222 Liter
26 Liter
Geräuschemissionen40 dB/A
Gefrierfach4-Sterne ****KlimaklasseSN-T
TüranschlagrechtsFarberot

# Design

Der Retro-Kühlschrank von Smeg erinnert an die nostalgischen Klassiker des legendären italienischen Sportwagenherstellers Ferrari. 1939 gründete Enzo Ferrari sein Unternehmen in Maranello, einem Städtchen in der Provinz Modena. Keine Autostunde entfernt, in Guastalla, wurde neun Jahre später Smeg geboren. Ein Hersteller, welcher fortan Haushaltsgeräte produzieren sollte, die man bald über die Landesgrenzen hinaus kennen und schätzen würde.

Wahrscheinlich ist es die Farbe, die in Verbindung mit dem formschönen Griff und den nostalgischen Rundungen, diese Assoziation zulässt. Vielleicht auch ein bisschen, dass wir wussten, dass das Gerät made in Italy ist. In echt kommt er jedenfalls noch besser, als auf den Bildern. Die Abmessungen betragen 151cm in der Höhe, 60cm in der Breite und 68,2cm (mit Tür) in der Tiefe. Sein Gewicht beträgt 65,4 Kg.

Da ein Kühlschrank mehr können sollte als nur gut auszusehen, wollen wir etwas näher auf seine Spezifikationen und Funktionen eingehen.

# Wievel passt rein? Für wen eignet sich der Smeg?

Der Nutzinhalt beläuft sich auf 248 Liter. Davon entfallen 222 Liter auf den Kühlteil und 26 Liter auf den Gefrierteil. Der Kühlteil fällt im direkten Vergleich zum Gefrierfach verhältnismäßig groß aus. Wer nicht übermäßig viel einfriert, aber viele frische Lebensmittel lagern möchte, ist hier sicher gut beraten.

Für Familien eignet sich das Gerät grundsätzlich sehr gut. Ergänzt mit einem Gefrierschrank oder einer Gefriertruhe kommen größere Familien mit zwei oder mehr Kindern auf ihre Kosten. Ansonsten muss man den Platz im Gefrierfach gut einteilen.

Im Büro macht dieser Retro-Kühlschrank garantiert eine gute Figur. Singles würden wir dazu raten, eine Nummer kleiner zu wählen. Auch für Zweipersonen-Haushalte fällt er etwas groß aus. Man sollte kein Gerät mit übermäßigen Platzreserven kaufen. So spart man Energie und letztendlich Bares!

# Ausstattung & Funktionen

Im Kühlteil sorgt eine dynamische Umluftkühlung dafür, dass die kalte Luft sich gleichmäßig verteilt und im Innenraum eine konstante Temperatur vorherrscht. Eine Abtauautomatik sorgt für zusätzlichen Komfort. Die Temperatursteuerung erfolgt mechanisch.

Vier Abstellflächen aus Sicherheitsglas stehen für Lebensmittel zur Verfügung. Außerdem ein verchromtes Metallgitter für 5 Flaschen. Da dieses direkt unter der ersten Abstellfläche angebracht ist, kann man die darunter liegende zweite Fläche, mit einer leichten Platzeinschränkung nach oben, ganz normal weiter nutzen. Ganz unten findet man wie gewohnt ein Obst- & Gemüsefach vor.

Auch die Innentür bietet Stauraum. Neben dem klassischen Flaschenbord mit Kippschutz ganz unten, muss man natürlich auch nicht auf das Butter- & Käsefach ganz oben verzichten. In diesem Fall handelt es sich um zwei Fächer, die mit einer transprarenten Kunststoffabdeckung ausgestattet sind. In der Mitte stehen zwei weitere Ablagen zur Verfügung. Beide haben eine Schutzreling aus Metall. Fast wie auf der AIDA!

Die verbaute LED-Beleuchtung zeigt die gelagerten Lebensmittel hoffentlich lange und energieeffizient in ihrem besten Licht.

Ein Vier-Sterne-Gefrierfach beherbergt einen Eiswürfelbehälter. Das Gefriervermögen ist mit 2 Kg in 24 Stunden ausreichend. Die Lagerzeit bei einer Störung beträgt 12 Stunden. Das heißt, dass man die Lebensmittel spätestens nach dieser Zeit umlagern muss, sollte der Kühlschrank einen Defekt haben oder der Strom ausfallen.

# Stromverbrauch

Der FAB28RR1 von Smeg gehört der Energie-Effizienz-Klasse A++ an. Direkt nach A+++ die höchste. Der jährliche Stromverbrauch liegt bei 180 kWh. Das ist für diese Gerätegröße in Ordnung.

Um einzelne Retro-Kühlschränke miteinander vergleichen zu können, haben wir die anfallenden Kosten berechnet. Hierbei haben wir den Strompreis pro kWh bei 0,30€ festgesetzt.

In 24 Stunden kämen wir so auf einen Verbrauch von 0,49 kWh und Kosten in Höhe von 0,15€. Auf einen Monat mit 30 Tagen hochgerechnet wären dies 14,79 kWh und 4,44€. Im Jahr beliefen die Kosten sich mit einem Verbrauch von 180 kWh auf 54€.

0,49 kWh / 24h0,15€ / Tag*
14,79 kWh / Monat (30Tage)4,44€ / Monat*
180 kWh / Jahr54€ / Jahr*
* Fiktiver Strompreis 0,30€ / kWh

# Lautstärke

Mit 39 dB liegt der Smeg was seine Geräuschentwicklung anbelangt unter dem Durchschnitt. In der Praxis sind ein kompressortypisches Brummen und ein gelegentliches Glucksen wahrnehmbar, aber nicht störend.

BEWERTUNG
RETRO-LOOK
TECHNIK & AUSSTATTUNG
STROMVERBRAUCH
PREIS-LEISTUNG

2 KOMMENTARE

  1. Schöner Kühlschrank. Aber der Türanschlag ist etwas unpraktisch für unsere Küche. Gibt es eine Alternative mit Anschlag links die nach Möglichkeit eine vergleichbare Optik hat?

    Gruß
    Klaus

    • Hallo Klaus,

      der FAB28 ist in zwei Ausführungen erhältlich. Bei unserem Kandidaten handelt es sich um den “Smeg FAB28RR1” mit Türanschlag rechts. Das Modell mit Türanschlag links heißt “FAB28LR1”.

      Eine Alternative zu diesem Gerät wäre der BOSCH KCE40AR40. Dieser Retro-Kühlschrank ist sowohl in rot als auch in weiß erhältlich und kann optisch sicher mit dem SMEG mithalten.

      Was Technik und Ausstattung anbelangt, ist er sogar um einiges besser aufgestellt als der FAB28. Allerdings hat er keinen Griff und ist auch deutlich teurer.

      Viele Grüße
      Das RetroFridge Team

# Sie haben eine Frage? Schießen Sie los!