ᐅ Die besten Retro-Kühlschränke in ROT [2021]

Retro Kühlschränke sind echte Hingucker. Mit der Technik von heute und dem Look von gestern liegen die nostalgischen Geräte voll im Trend. Neben den Farben schwarz und weiß liegt vor allem rot voll im Trend. Hier die angesagtesten Vintage-Kühlschränke in rot.

Bestseller Nr. 2
Amica FK2965.3RAA / KGCR387100R Kühlschrank / A++ /Kühlteil181 liters /Gefrierteil63 liters
  • Energieeffizienzklassen: A++
  • Nutzinhalt L: 244 / Geräuschwert dB(A): 43 / Energieverbrauch kWh/Jahr: 188 / Breite cm: 55
AngebotBestseller Nr. 4
bredeco BCMF-4L-S Mini Kühlschrank Minikühlschrank Tischkühlschrank Kühlschrank Mini Retro Kühlschrank klein Kleinkühlschrank Mini Kühlschrank retro 4 L rot
  • hohe Mobilität – dank kompakter Größe und Tragegriff
  • multifunktional – kühlt und hält warm
  • universell – lässt sich sowohl über das Stromnetz als auch die Autobatterie betreiben
  • effizient – kühlt auf bis zu 5 °C (im Durchschnitt etwa 20 °C unter die Umgebungstemperatur)
  • optimale Nutzung des Stauraums von 4 l – entnehmbare Ablage
Bestseller Nr. 5
Klarstein PopLife 65L Getränkekühler, Kühlschrank, Retro-Design, Fassungsvermögen: 70 Liter, Temperatur: 0-10 °C, mechanischer Drehregler, LED, rot
  • STYLISCH KOMPAKT: Ob Getränke oder Snacks: Der stylisch kompakte PopLife Kühlschrank hält immer eine Kleinigkeit in seinem fassenden Innenraum bereit.
  • FORMSCHÖN: Aus dem stilvollen Klarstein PopLife Getränkekühler im Fifties-Retro-Look schmecken frisch gekühlte Leckereien besonders gut! Kompakt, praktisch und formschön: der PopLife Retrokühlschrank von Klarstein.
  • ZEITLOSES DESIGN: Außen versprühen die peppige Farbe und die runden Formen zeitlosen Retro-Charme und machen den Kühlschrank in jedem Zimmer zu einem dekorativen Wohnaccessoire.
  • ENERGIEEFFIZIENT: Durch Energieeffizienzklasse arbeitet er besonders umweltschonend, mithilfe des großen Reglers an der Rückseite lässt sich die Temperatur individuell auf einen Wert zwischen 0 und 10 Grad einstellen.
  • VERGLASTE TÜR: Die doppelt verglaste Tür sieht nicht nur gut aus, sie gewährt auch jederzeit einen schnellen Überblick über den Inhalt des Getränkekühlers. Der Innenraum ist zudem in stilvollem Schwarz gehalten, was den edlen Effekt noch unterstützt.
Bestseller Nr. 7
SEVERIN Doppeltür-Kühl-/Gefrierschrank, Retro-Design, 162 L/47L, KS 9955, Rot/Chrom [Energieklasse E]
  • Das Highlight in jeder Küche: Kühl- und Gefrierschrank im stilechten Retro-Design mit verchromten Türgriffen und -abdeckungen, Innenbeleuchtung und Temperaturregler - 162 Litern Nutzinhalt im Kühlschrank und 47 Litern im Gefrierfach
  • Kühlschrank mit automatischer Abtaufunktion: 3 höhenverstellbare und eine fixierte Abstellfläche aus Sicherheitsglas, Geräumiges Frischefach für Obst und Gemüse, Fach für Flaschen bis 1,5 Liter, 2 Universalfächer an der Tür für organisiertes Befüllen
  • 4-Sterne-Gefrierfach: Gefriervermögen von 2 kg pro 24 Stunden, Praktisches Ablagerost für mehr Organisation, Manuelle Abtaufunktion, 17 Stunden Lagerzeit bei Störung
  • German Quality - 2 Jahre Garantie, Hochwertige Verarbeitung, Jährlicher Energieverbrauch von ca. 184 kWh: Energieeffizienzklasse: E (auf einer Energieeffizienzklasse-Skala von A bis G), Klimaklasse: N-ST (16 - 38 °C), Geringe Geräuschentwicklung: 39 dB(A) Schallemissionsklasse C
  • Lieferumfang: 1 SEVERIN Kühl-/Gefrierschrank, Inkl. 2 Eierablagen für je 6 Eier und Eiswürfeleinsatz, KS 9955, Gesamtkapazität: 209 L, Außenmaße (LxBxH): 56 x 63 x 148 cm, Gewicht: 44,5 kg, Farbe: Rot/Chrom
Bestseller Nr. 8
Klarstein Yummy - Kühlschrank, mit Gefrierfach, Kühlmittel: R600a, 41 dB, 1 x Gitterboden, inkl. Tropfschale, 90 L, Gefrierfach: 8 Liter, Kühlschrank: 90 L, rot
  • KOMPAKT: Durch seine kompakten Maße findet der Kühlschranküberall Platz, wo er gebraucht wird. So steht einer schnellen Erfrischung am Ort der Wahl nichts mehr im Wege.
  • LEISE: Mit seinem zeitlosen Gehäuse passt er optisch in jede Umgebung - egal ob schlichtes WG-Zimmer, modernes Büro oder komfortables Gästezimmer. Das unterstützt er auch mit seinem geringen Arbeitsgeräusch von nur 41 dB.
  • INNENRAUM: Im Innenraum befinden sich drei einfach zu reinigende Gitterböden, die auf fünf Ebenen individuell an deine Platz-Bedürfnisse angepasst werden können. Zusätzlicher Lagerplatz für Dosen, Flaschen und Eier bieten die drei Fächer an der Innentür.
  • ABTAUBEN LEICHT GEMACHT: Einfach den Knopf am Dreh-Regler drücken und der halb automatische Abtau-Prozess wird aktiviert. Nach Beendigung des Abtau-Zyklus nimmt der Yummy den Normal-Betrieb wieder auf.
  • SPARSAM: Neben all diesen Vorzügen ist der Yummy Kühlschrank von Klarsteinein echter Energiesparer dank Energieeffizienzklasse . Platzsparend von außen, großzügig von innen: Der Yummy Kühlschrank von Klarstein ist eine Bereicherung an jedem Aufstellort.
AngebotBestseller Nr. 9
Bestseller Nr. 10
Vintage Industries ~ Retro-Kühlschrank Havanna in rot | 50er Jahre Look | Größe 152,5 cm | Kühl-Gefrier-Kombination 302l | Getränke-Kühlschrank mit Gefrierfach/Gefrierschrank 21l
  • EIN STÜCK AMERIKA - Mit unserem Retro Kühlschrank holen Sie sich das amerikanische Lebensgefühl der 50er Jahre in Ihr Zuhause, Büro, Meetingraum oder Diner
  • DER ALLROUNDER - Innenbeleuchtung, Temperaturkontrolle, Weinregal, Gemüsefach & 4* Gefrierfach + geschäumte Flügeltür für eine zuverlässige Kühlung
  • VORTEILE FÜR GEWERBE - Branding & Sonderfarben ab 200 Stück bestellbar - Kontaktieren Sie uns einfach und schnell über Amazon
  • ABMESSUNGEN - Volumen (brutto): 302l, (netto): 281l - HxBxT: 152,5 x 61 x 69 cm - Gewicht (brutto): 69,5kg, (netto): 62,5kg - freistehend
  • TECHNISCHE DATEN - Klimaklasse: ST - Energieeffizienz: A+++ - Energieverbrauch: 0,33 kWH/24h - elektrischer Anschluss: 220-240V / 50Hz

Letzte Aktualisierung am 27.10.2021 um 05:10 Uhr | Bild von Amazon Product Advertising API | Affiliate-Links*

Monatliche Kosten

Ein roter Retro-Kühlschrank verbraucht natürlich auch Strom. Die monatlichen Stromkosten kann man aber ganz leicht errechnen. Dazu benötigt man den jährlichen Stromverbrauch des Gerätes, welcher neben Nutzinhalt, Lautstärke und Energieeffizienzklasse auf dem Energielabel zu finden ist. Angegeben wird der Energieverbrauch immer in Kilowattstunden (kWh) pro Jahr. In unserem Beispiel haben wir einen jährlichen Stromverbrauch von 150 kWh. Der durchschnittliche Strompreis pro Kilowattstunde lag 2021 bei knapp 32 Cent. Als Berechnungsgrundlage kann man aber auch den Preis des eigenen Stromanbieters verwenden. Weil die Strompreise seit Jahren rapide ansteigen und kein Ende in Sicht ist, kann man auch einen höheren Preis pro Kilowattstunde ansetzen, denn die durchschnittliche Nutzungsdauer eines Kühlschranks liegt bei etwa 10 Jahren. Bis dahin könnten die Strompreise um 50% gestiegen sein. Unser Retro-Kühlschrank kostet uns bei einem Verbrauch von 150 kWh bei 32 Cent 48 Euro im Jahr. Das wären 4 Euro pro Monat und 480 Euro in 10 Jahren. Die Steigerungen der Energiepreise kann man entsprechend berücksichtigen. Rechnet man die Stromkosten über die gesamte Nutzungsdauer nun mit dem Gerätepreis zusammen, erhält man die voraussichtlichen Gesamtkosten. Unser Kühlschrank kostet 520 Euro und damit würde uns das Gerät 1000 Euro kosten. Pro Jahr wären dies 100 Euro und monatlich 8,33 Euro, wenn man die Gerätekosten umlegt.

Einen großen Einfluss auf den tatsächlichen Stromverbrauch haben neben dem Standort aber auch die Nutzungsgewohnheiten. Deshalb sollte man darauf achten, Kühlgeräte keiner direkten Sonneneinstrahlung auszusetzen und diese von Wärmequellen wie Heizkörpern und Backöfen fernhalten. Ein kühler Platz ist ideal um dem Kompressor entgegen zu kommen und den Stromverbrauch niedrig zu halten. Auch sollten Kühlgeräte möglichst selten und dann auch nur kurz geöffnet werden. Eine sinnvolle Anordnung der Lebensmittel sorgt für Ordnung und damit eine gute Übersicht. Wie man den Kühlschrank richtig einräumt verraten wir in unserem Ratgeber.

Lautstärke

Auch ein roter Retro-Kühlschrank kommt nicht ohne Geräuschemissionen aus. Die Lautstärke wird in Dezibel (db) angegeben. Die meisten Kühlschränke bewegen sich in einem Bereich von 35 bis 43 Dezibel. Wie laut ein Kühlschrank sein darf, kann man pauschal nicht beantworten. Entscheidend ist hier die subjektive Wahrnehmung und der Standort. Offene Küchen die zudem Treffpunkt für Familie und Freunde ist die dort Spieleabende machen, Zeitung lesen oder fernsehen, harmonieren meist nicht so gut mit lauten Kühlschränken. Vor allem, wenn man allgemein empfindlich auf Geräusche reagiert. Hier sollte man am besten ein Gerät kaufen, welches nicht lauter als 40 Dezibel ist. Je leiser, je besser. Auch im Büro macht sich ein flüsterleiser Kühlschrank besser. Es sei denn, es geht ohnehin laut zur Sache oder der Kühlschrank ist räumlich von den Büro-Arbeitsplätzen getrennt. Auch in kleinen Wohnungen ist die Lautstärke ein wichtiges Kriterium. Wichtig sind auch die Kompressorgeräusche die gerade im unteren Preissegment oft auftreten und störend sein können. Ein plötzliches Brummen oder Gluckern ist für viele unproblematisch, für andere jedoch störend.

Passt ein roter Retro-Kühlschrank zu Ihnen?

Rot ist bekannt als Farbe die für Sinnlichkeit und Liebe, aber auch Feuer und Energie steht. Aber der Farbton ist deutlich facettenreicher. Von hell bis dunkel ist die Bandbreite riesig und in Kombination mit dazu passenden Farben ergeben sich interessante Akzente die den Betrachter in ihren Bann ziehen. Zu Holztönen passt vor allem ein dunkles rot. Dieses harmoniert auch mit Metallen wie gebürstetem Aluminium sehr gut. Aber auch schwarz, grau und weiß bringt den roten Kühlschrank perfekt zur Geltung. Gestaltet man die Küche mit passenden Blechschildern im Retro-Look und ein paar nostalgischen Accessoires wie Aufbewahrungsdosen, Vintage Küchenuhren oder Retro-Kühlschrankmagneten, kann man den den Eyecatcher noch besser und authentischer zur Geltung bringen. Rot ist nicht nu Signalfarbe. Gerade dunklere Rottöne wirken auch beruhigend und sind so auch Quelle für eine angenehme Ruhe. Nur übertreiben sollte man es nicht. Am besten kommt der Kühlschrank zur Geltung, wenn sich die Umgebung mitsamt den Wänden farblich abhebt. Der Retro-Charakter kommt jedenfalls nicht nur mit den typischen Pastelltönen zur Geltung – ein roter Kühlschrank vereint das Design von gestern geschickt mit der Technik von heute.