ᐅ Die besten Retro-Kühlschränke in ROT [2021]

Retro Kühlschränke sind echte Hingucker. Mit der Technik von heute und dem Look von gestern liegen die nostalgischen Geräte voll im Trend. Neben den Farben schwarz und weiß liegt vor allem rot voll im Trend. Hier die angesagtesten Vintage-Kühlschränke in rot.

Bestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
Klarstein Irene - Kühl- & Gefrierkombination, Retro Kühlschrank, 61 L Kühlfach, 24 L Gefrierfach, 40 dB leise, 2 Kühlebenen, 2 Türablagen, für Kleinfamilien und Singles, rot
  • VIEL PLATZ: dank 2 Ebenen aus Glas, ein emüsefach sowie zwei Türfächer für Flaschen, Gläser und Dosen. Für geordnete Verhältnisse bei der Tiefkühlkost steht im großen Gefrierfach auch ein Türfach für Butter zur Verfügung
  • VOLUMINÖS: 61 Litern Stauraum im Kühl- und 24 Litern Volumen im Gefrierteil bieten in der Klarstein Irene Kühl- & Gefrierkombination viel Platz für frische Lebensmittel, Getränke und Tiefkühlkost.
  • GROßER STAURAUM: Der Klarstein Irene Kühl- & Gefrierschrank bringt jetzt Retro-Look in jede Küche! Der Flashback in die 50er Jahre verfügt nicht nur über einen großen Stauraum für frische Lebensmittel sondern verleiht jeder Küche herzlichen Charme.
  • RETRO LOOK: Mit dem Klarstein Irene Kühlschrank wird aus der Küche ein echtes Retro-Diner der 50er. Verfügbare Varianten: rot, blau, schwarz.
  • STYLISCH: Abgerundete Formen, verchromte Türgriffe, glänzende Metallschutzkanten im Inneren und ein funktionaler als auch stylisher Flaschenöffner an der Tür bringen den Stil der 50er zurück in die Zukunft.
Bestseller Nr. 3
Retro Kühlschrank mit Gefrierfach Feuer Rot KS 95RT FR A+ 90 Liter Nostalgie Design
  • Energieeffizienzklassen: F
  • Nutzinhalt L: 88 l / Geräuschwert dB(A): 41 / Energieverbrauch kWh/Jahr: 171 / (BxH) 51 x 88 cm
AngebotBestseller Nr. 4
Amica Retro Kühlschrank Rot A++ 241L VKSR 354 150 R Vollraumkühlschrank LED Innenbeleuchtung
  • Vollraumkühlschrank mit 241 Liter Nutzinhalt Energieeffizienzklasse A++
  • Hochwertige Ausführung im GlasLine Design mit verchromten Metallgriffen
  • LED Innernraumlicht
  • 4 Glasablagen mit silbernen Applikationen
  • Energieverbrauch: pro Jahr 99 kWh, in 24 h 0,27 kWh mit der Klimaklasse: N-ST
Bestseller Nr. 5
Comfee RCD93RE1RT(E) Tischkühlschrank / 93L Mini-Kühlschrank / 83,5cm Höhe / 48,8cm Breit / 107kWh/Jahr / Rot
  • 93L Retro Kühlschrank
  • Energieeffizienzklasse F / 107 kWh pro Jahr
  • Energiesparend / Verstellbare Füße / Selbstschließende Scharniere
  • Griff im Retro-Design / Herausnehmbare Ablagefläche aus Glas / Power-Kühlfach
  • Gerätemaße H x B x T (cm): 83,5 x 48,8 x 44
Bestseller Nr. 6
Klarstein Garfield - 4-Sterne Gefrierschrank, leise, 3 Ebnen, energie- und platzsparend, freistehend, inkl. Eiswürfelform und Eiskratzer, höhenverstellbare Standfüße, 75 Liter, schwarz
  • SPARSAM: Der Klarstein Garfield ist ein kompakter und sparsamer Gefrierschrank, der frischen Wind in die Küchen von Kleinfamilien oder Paaren bringt. Er hat eine Menge Raum zur Verfügung zum Lagern von Tiefkühlkost und ist dabei sparsam im Verbrauch.
  • KOMPAKT: Mit seinem Nutzinhalt bietet der Gefrierschrank viel Platz für kleinere und größere Lebensmittel, die Tiefkühlleistung lässt sich komfortabel über einen Drehregler im Innenraum einstellen.
  • EFFIZIENT: Durch die getrennten Schubladen mit durchsichtiger Front kann man das Tiefkühlgut perfekt aufteilen und hygienisch platzsparend verstauen, dank seiner Energieeffizienzklasse ist der Garfield dabei sparsam im Stromverbrauch und effizient im Betrieb.
  • KLARES DESIGN: Sein klares Design verleiht dem Gefrierschrank eine moderne Eleganz, mit der er sich nahtlos in jede Küchenlandschaft einfügt. Viel Platz zum Einfrieren, dabei kompakt und umweltfreundlich: der Gefrierschrank Garfield von Klarstein!
  • QUALITÄT: 2008 begann Klarstein die Welt der Haushaltswaren auf den Kopf zu stellen. Inzwischen begeistert der Mix aus hochwertigen Materialien und modernem zeitlosen Design mit einem beeindruckenden Sortiment, welches ständig wächst und wächst.
Bestseller Nr. 7
Klarstein Audrey Mini - kleiner Kühlschrank, kompakte Mini-Bar, freistehend, Kompressionskühlung, Fassungsvermögen, Kühlung: 0-10 °C, Mini-Kühlschrank mit 37 Liter, rot
  • LUXURIÖS: Die Klarstein Audrey Mini Kühlschrank klein bringt Spirituosen und Getränke auf ideale Trinktemperaturen und findet dank ihrer kompakten Größe bestens Platz in Kleinhaushalten, Partyräumen, Büros oder Hotelzimmern!
  • LUXURIÖS: Die Klarstein Audrey Mini Kühlschrank klein bringt Spirituosen und Getränke auf ideale Trinktemperaturen und findet dank ihrer kompakten Größe bestens Platz in Kleinhaushalten, Partyräumen, Büros oder Hotelzimmern!
  • VIEL STAURAUM: Der Klarstein Audrey Mini mini fridge bietet mit mit dem Nutzinhalt viel Platz für eine reichhaltige Palette an Getränken, Spirituosen und Snacks. Zusätzlichen Stauraum schaffen die beiden Türfächer.
  • EINSTELLBARE TEMPERATUR: Abgerundet wird das Ganze durch das Vint-Age Concept: Abgerundete Formen und ein verchromter Türgriff bringen den Stil der 50er zurück. Für den richtigen Frischegrad kann die Temperatur von dem Minibar Kühlschrank zwischen 0 und 10 °C eingestellt werden.
  • LED-LICHT: Ein LED-Licht im Innern erhellt zudem die gelagerten Lebensmittel und Getränke. Für die Kühlung nach Wunsch kann die Kühlleistung von 0 bis 10 °C eingestellt werden. Der mechanische Drehregler von dem Minikühlschrank befindet sich versteckt auf der Rückseite.
Bestseller Nr. 8
Telefunken CF-33-101-R Kühlschrank / 82,1 cm / 136 kWh/Jahr / 89 L Kühlteil/Türanschlag wechselbar/Höhenverstellbare Füße
  • Freistehender Kühlschrank in rot mit 89 Liter Netto Nutzinhalt, Innenbeleuchtung, Abtauautomatik und Temperaturregelung
  • Energieverbrauch 136 kWh/Jahr - Klimaklasse T/SN (10°C - 43°C) - Luftschallemission 41 dB(A)
  • 2 Ablageflächen aus Glas, 2+1 Türablagen, eine Gemüseschublade und ein Eiswürfelfach bieten ausreichend Staumöglichkeiten
  • Höhenverstellbare Füße und wechselbarer Türanschlag ermöglichen einen optimalen Aufbau in nahezu jeder Küche
  • Gerätemaße (HxBxT): 82,1 x 48 x 50 cm - Gewicht: 23,9 kg
Bestseller Nr. 9
bredeco BCMF-4L-S Mini Kühlschrank Minikühlschrank Tischkühlschrank Kühlschrank Mini Retro Kühlschrank klein Kleinkühlschrank Mini Kühlschrank retro 4 L rot
  • hohe Mobilität – dank kompakter Größe und Tragegriff
  • multifunktional – kühlt und hält warm
  • universell – lässt sich sowohl über das Stromnetz als auch die Autobatterie betreiben
  • effizient – kühlt auf bis zu 5 °C (im Durchschnitt etwa 20 °C unter die Umgebungstemperatur)
  • optimale Nutzung des Stauraums von 4 l – entnehmbare Ablage
Bestseller Nr. 10
Comfee RCD50RE1RT(E) Mini-Kühlschrank/Retro Kühlschrank / 47L Kühlbox / 50cm Höhe / 100 kWh/Jahr/Einstellbare Temperaturregelung/Verstellbare Standfüße/Rot
  • 47L Kühlbox
  • Energieeffizienzklasse F / 100 kWh pro Jahr / Luftschallemissionen: 41 dB
  • Power-Kühlfach / Einstellbare Temperaturregelung / Verstellbare Standfüße
  • Gerätemaße H x B x T (cm): 50 x 48,5 x 44
  • Um Energie zu sparen befndet sich keine Beleuchtung im Inneren.

Letzte Aktualisierung am 10.04.2022 um 12:41 Uhr. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen über Affiliate Links. Produktbilder: Amazon Product Advertising API

Monatliche Kosten

Ein roter Retro-Kühlschrank verbraucht natürlich auch Strom. Die monatlichen Stromkosten kann man aber ganz leicht errechnen. Dazu benötigt man den jährlichen Stromverbrauch des Gerätes, welcher neben Nutzinhalt, Lautstärke und Energieeffizienzklasse auf dem Energielabel zu finden ist. Angegeben wird der Energieverbrauch immer in Kilowattstunden (kWh) pro Jahr. In unserem Beispiel haben wir einen jährlichen Stromverbrauch von 150 kWh. Der durchschnittliche Strompreis pro Kilowattstunde lag 2021 bei knapp 32 Cent. Als Berechnungsgrundlage kann man aber auch den Preis des eigenen Stromanbieters verwenden. Weil die Strompreise seit Jahren rapide ansteigen und kein Ende in Sicht ist, kann man auch einen höheren Preis pro Kilowattstunde ansetzen, denn die durchschnittliche Nutzungsdauer eines Kühlschranks liegt bei etwa 10 Jahren. Bis dahin könnten die Strompreise um 50% gestiegen sein. Unser Retro-Kühlschrank kostet uns bei einem Verbrauch von 150 kWh bei 32 Cent 48 Euro im Jahr. Das wären 4 Euro pro Monat und 480 Euro in 10 Jahren. Die Steigerungen der Energiepreise kann man entsprechend berücksichtigen. Rechnet man die Stromkosten über die gesamte Nutzungsdauer nun mit dem Gerätepreis zusammen, erhält man die voraussichtlichen Gesamtkosten. Unser Kühlschrank kostet 520 Euro und damit würde uns das Gerät 1000 Euro kosten. Pro Jahr wären dies 100 Euro und monatlich 8,33 Euro, wenn man die Gerätekosten umlegt.

Einen großen Einfluss auf den tatsächlichen Stromverbrauch haben neben dem Standort aber auch die Nutzungsgewohnheiten. Deshalb sollte man darauf achten, Kühlgeräte keiner direkten Sonneneinstrahlung auszusetzen und diese von Wärmequellen wie Heizkörpern und Backöfen fernhalten. Ein kühler Platz ist ideal um dem Kompressor entgegen zu kommen und den Stromverbrauch niedrig zu halten. Auch sollten Kühlgeräte möglichst selten und dann auch nur kurz geöffnet werden. Eine sinnvolle Anordnung der Lebensmittel sorgt für Ordnung und damit eine gute Übersicht. Wie man den Kühlschrank richtig einräumt verraten wir in unserem Ratgeber.

Lautstärke

Auch ein roter Retro-Kühlschrank kommt nicht ohne Geräuschemissionen aus. Die Lautstärke wird in Dezibel (db) angegeben. Die meisten Kühlschränke bewegen sich in einem Bereich von 35 bis 43 Dezibel. Wie laut ein Kühlschrank sein darf, kann man pauschal nicht beantworten. Entscheidend ist hier die subjektive Wahrnehmung und der Standort. Offene Küchen die zudem Treffpunkt für Familie und Freunde ist die dort Spieleabende machen, Zeitung lesen oder fernsehen, harmonieren meist nicht so gut mit lauten Kühlschränken. Vor allem, wenn man allgemein empfindlich auf Geräusche reagiert. Hier sollte man am besten ein Gerät kaufen, welches nicht lauter als 40 Dezibel ist. Je leiser, je besser. Auch im Büro macht sich ein flüsterleiser Kühlschrank besser. Es sei denn, es geht ohnehin laut zur Sache oder der Kühlschrank ist räumlich von den Büro-Arbeitsplätzen getrennt. Auch in kleinen Wohnungen ist die Lautstärke ein wichtiges Kriterium. Wichtig sind auch die Kompressorgeräusche die gerade im unteren Preissegment oft auftreten und störend sein können. Ein plötzliches Brummen oder Gluckern ist für viele unproblematisch, für andere jedoch störend.

Passt ein roter Retro-Kühlschrank zu Ihnen?

Rot ist bekannt als Farbe die für Sinnlichkeit und Liebe, aber auch Feuer und Energie steht. Aber der Farbton ist deutlich facettenreicher. Von hell bis dunkel ist die Bandbreite riesig und in Kombination mit dazu passenden Farben ergeben sich interessante Akzente die den Betrachter in ihren Bann ziehen. Zu Holztönen passt vor allem ein dunkles rot. Dieses harmoniert auch mit Metallen wie gebürstetem Aluminium sehr gut. Aber auch schwarz, grau und weiß bringt den roten Kühlschrank perfekt zur Geltung. Gestaltet man die Küche mit passenden Blechschildern im Retro-Look und ein paar nostalgischen Accessoires wie Aufbewahrungsdosen, Vintage Küchenuhren oder Retro-Kühlschrankmagneten, kann man den den Eyecatcher noch besser und authentischer zur Geltung bringen. Rot ist nicht nu Signalfarbe. Gerade dunklere Rottöne wirken auch beruhigend und sind so auch Quelle für eine angenehme Ruhe. Nur übertreiben sollte man es nicht. Am besten kommt der Kühlschrank zur Geltung, wenn sich die Umgebung mitsamt den Wänden farblich abhebt. Der Retro-Charakter kommt jedenfalls nicht nur mit den typischen Pastelltönen zur Geltung – ein roter Kühlschrank vereint das Design von gestern geschickt mit der Technik von heute.