SCHAUB LORENZ SL GK212.4RT Retro-Kühlschrank | Review 2018

Schick, Günstig, Sparsam
Edles Retro-Design zum unschlagbaren Preis. Der Schaub Lorenz hat optisch einiges zu bieten und verbraucht zudem nur wenig Strom. Was er noch kann und für wen der schicke Retro-Kühlschrank die richtige Wahl ist, verraten wir in diesem ausführlichen Review.

Letzte Aktualisierung am 16.06.2019 um 04:46 Uhr | Bild von Amazon Product Advertising API | Affiliate-Links*

# Auf einen Blick

Abmessungen (HxBxT)145 cm x 54,5 cm x 62,6 cmEnergieeffizienzklasseA++
Gewicht48 KilogrammEnergieverbrauch / Jahr168 kWh
Nutzinhalt204 LiterStromkosten / Jahr50,40€
(bei 0,30€ / kWh)
Kühlen
Gefrieren
166 Liter
40 Liter
Lautstärke42 dB/A
Lagerzeit bei Störung
Gefriervermögen in 24h
10 Stunden
2 Kilogramm
KlimaklasseN / ST
(16 bis 38°C Umgebungstemperatur)
Features• LED-BeleuchtungTüranschlagrechts - nicht wechselbar
Zubehör• Eierschale (6 Eier)FarbenCreme, schwarz, rot, pink

Erster Eindruck / Design

Der Kühlschrank ist ein Eyecatcher und macht einiges her. Die abgerundeten Ecken und Kanten verleihen ihm reichlich nostalgischen Charme und die beiden Türen mit ihren verchromten Griffe machen das Gesamtbild perfekt. Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass es sich bei diesem Gerät um ein Unikat aus vergangenen Zeiten handelt. Mit einer Höhe von 145 Zentimetern, einer Breite von 54,5 Zentimetern und einer Tiefe von 62 Zentimetern bleibt der Ästhet kompakt und ein geeigneter Standort ist auch in kleineren Küchen schnell gefunden. Aufgrund seines überschaubaren Gewichts von 48 Kilogramm sollte der Transport in die eigenen vier Wände von zwei Personen durchgeführt einfach von der Hand gehen. Der Türanschlag befindet sich rechts und ist wie bei nahezu allen Modellen mit Griff nicht wechselbar. Neben “creme” stehen unter anderem die Farbtöne schwarz, pink und rot zur Auswahl. Da sollte für jeden Geschmack und jeden Einrichtungsstil die passende Farbe dabei sein. Die Lautstärke beläuft sich auf 42 Dezibel. Viele Retro-Kühlschränke sind ein paar Dezibel leiser. Die Füße vorn sind verstellbar, um so Unebenheiten des Untergrunds ganz einfach ausgleichen zu können.

Kühlen & Gefrieren

Der Nutzinhalt beläuft sich auf insgesamt 204 Liter. Damit liegt der Retro-Kühlschrank im Mittelfeld. Er gehört nicht zu den Kleinen, aber auch nicht zu den Riesen und eignet sich damit ideal für kleine und mittelgroße Haushalte. Auf den Kühlteil entfallen 166 Liter und auf den Gefrierteil 40 Liter.

  • Gefrierteil
    Der Gefrierteil wirkt bei geöffneten Türen auf den ersten Blick recht klein im direkten Vergleich mit dem darunter liegenden Kühlteil. Das liegt an der guten Isolierung, die einiges vom Nutzinhalt für sich beanpsprucht. Natürlich handelt es sich bei der Angabe von 40 Litern um das Nettovolumen, welches auch zur Verfügung steht. Selbstverständlich bringt es das Gefrierfach auf die höchste Stern-Einstufung von 4 Sternen und man kann auch frische Lebensmittel einfrieren, ohne dass bereits Gefrorenes an- oder auftaut.

    Das Gefriervermögen beträgt 2 Kilogramm in 24 Stunden. Diese Angabe bezieht sich auf frische Lebensmittel, die man in dieser Größenordnung einfrieren kann. Natürlich kann man bereits gefrorene Lebensmittel und sonstiges Gefriergut in beliebigen Mengen ins Gefrierfach geben.

    Die maximale Lagerzeit bei Störungen beträgt 10 Stunden. Sollte ein Defekt auftreten oder der Strom ausfallen, hat man fast einen halben Tag Zeit, um sämtliche Lebensmittel und das Gefriergut in Sicherheit zu bringen, ehe die Kühlkette unterbrochen und die Haltbarkeit verringert oder Lebensmittel ungenießbar werden. Eine Voraussetzung für eine erfolgsversprechende Rettungsaktion ist natürlich, dass man den Ausfall rechtzeitig entdeckt, aber mit dieser Problematik ist man bei allen Kühlgeräten konfrontiert.

    Für eine übersichtliche Organisation des Gefrierfachs sorgt eine entnehmbare Zwischenablage, die den Gefrierteil in zwei etwa gleich große Bereiche unterteilt. Es gibt nur einen Einschub und damit nur eine mögliche Position für die Ablage. Das Gefrierfach muss manuell abgetaut werden.

  • Kühlteil
    Das Kühlfach ist in vier Bereiche unterteilt. Ganz unten steht ein großes Fach für Obst und Gemüse zur Verfügung. Man kann es mithilfe einer integrierten Griffmulde herausziehen und auch ganz entnehmen. Unmittelbar darüber befindet sich der erste von insgesamt drei Zwischenablagen welche auch als Deckel für das Gemüsefach fungiert. Die anderen Ablagen kann man völlig flexibel in ihrer Höhe verstellen. Insgesamt stehen sieben mögliche Positionen zur Auswahl – da sollte es mit Leichtigkeit gelingen, den Innenraum entsprechend den eigenen Gewohnheiten und Ansprüchen gemäß aufzuteilen. Die Ablagen haben einen edlen Look der durch einen Streifen in Chromoptik zustande kommt. Ganz oben rechts ist der Drehregler zum Einstellen der Kühlschranktemperatur in mehreren Stufen einstellen. Hier ist auch eine zeitgemäße LED-Beleuchtung angebracht, die den gesamten Kühlbereich ausleuchtet. Die Abtauung erfolgt automatisch.
  • Türfächer
    Insgesamt stehen vier Türfächer zur Verfügung. Ganz unten findet sich wie zu erwarten das Getränkefach, welches im Vergleich zu den darüber liegenden Fächern natürlich höher ist, damit auch sehr große Flaschen sicher verwahrt werden können, ohne sich beim Öffnen selbständig zu machen. Die Fächer darüber haben alle die selbe Größe, die Höhe zwischen den Fächern nimmt nach oben ab. Das oberste Fach eignet sich perfekt zur Aufbewahrung von Eiern und Butter, die anderen für Ketchup und Mayo, Sahne und andere Kleinigkeiten und Lebensmittel, die immer griffbereit sein sollen. Die Fächer selbst bestehen wie zu erwarten aus Kunststoff – jedoch hat der Hersteller auch ihnen einen Streifen in Chromoptik speniert, der das ganze optisch aufwertet.

    Zur Reinigung lassen sich sämtliche Fächer mit nur einem Handgriff entfernen. Sie sind nicht in der Höhe verstellbar, für jedes Fach ist exakt eine Position vorgesehen. Es macht hier auch wenig Sinn, individuelle Verstellmöglichkeiten anzubieten, da die Tür relativ viel Stauraum zur Verfügung stellt und sich nach oben hin vom oberen Fach abgesehen sehr viel Luft befindet. Es sollte also nicht zu Komplikationen kommen, da auch große Gläser, Behälter & Co ohne Mühe verstaut werden können.

Stromverbrauch und -Kosten

StromverbrauchStromkosten
Pro Jahr168 kWh50,40€
Im Monat (30 Tage)13,81 kWh4,14€
Am Tag (24h)0,46 kWh0,14€
bei einem angenommenen Strompreis von 0,30€ / kWh

Mit Energieeffizienzklasse A++ gehört die Kühl-Gefrierkombination von Schaub-Lorenz zu den sparsamen Geräten. Der Stromverbrauch beläuft sich auf 168 Kilowattstunden pro Jahr. Bei einem fiktiven Strompreis von 0,30 Euro pro Kilowattstunde käme man so auf Kosten in Höhe von 50,40 Euro pro Jahr. Am Tag wären dies 14 Cent und im Monat 4,14 Euro. Die laufenden Kosten bleiben überschaubar und der Kühlschrank damit langfristig günstig.

Da die durchschnittliche Betriebsdauer von Kühlgeräten bei 10 Jahren oder mehr liegt, macht es auch Sinn, die Kosten über diesen Zeitraum zu errechnen und mit dem Anschaffungspreis zu addieren. So erhält man die voraussichtlichen Gesamtkosten, die einen sinnvollen Vergleich unterschiedlicher Geräte miteinander ermöglicht. So fielen in einem Zeitraum von 10 Jahren entsprechend Kosten in Höhe von 504 Euro an, in fünf Jahren lägen sie bei 252 Euro und über einen besonders großzügigen Zeitraum von 15 Jahren bei 756 Euro.

Wer ihn kaufen sollte – und wer nicht

Für Singles ist er etwas zu groß. Es seidenn, man hat einen mächtigen Appetit, häufig Besuch oder kauft gerne länger haltbare Lebensmittel auf Vorrat. Ideal ist der Schaub Lorenz für Zwei-Personen-Haushalte und kleine Familien mit ein oder zwei Kindern, sofern diese noch klein sind. Natürlich macht er auch im Büro eine gute Figur, nur sollte er besser nicht in unmittelbarer Nähe zu den Arbeitsplätzen stehen, da er mit 42 Dezibel die Konzentration stören könnte.

BEWERTUNG
RETRO-LOOK
FEATURES
STROMVERBRAUCH
PREIS-LEISTUNG

# Sie haben eine Frage? Schießen Sie los!